Resabike, Allgemeine Geschäftsbedingungen :

Die Internetseite www.resabike.ch hat zum Ziel den Radfahrern und Bikern das Reisen mit dem öffentlichen Verkehr zu erleichtern.

Das Projekt Resabike wurde in der Sommersaison 2018 als Test gestartet und wird auf diese Sommersaison 2019 hin weitergeführt. Seit der Testphase wurden diverse Aktualisierungen und Verbesserungen vorgenommen. Trotzdem ist es möglich, dass eine minimale Fehlerquelle auftreten kann. Insbesondere können bei der Übermittlung von Daten, Zeiten oder Abfahrtsorten Fehler entstehen. Wir sind aber bemüht, die Fehlerquellen so tief wie möglich zu halten.

Weder die Projektbeteiligten von resabike.ch, noch die Transportunternehmen oder deren Mitarbeiter können in irgendeiner Weise für eventuelle Fehler während Ihrer Reise verantwortlich gemacht werden.

Die Verladung Ihres Fahrrads auf den Bus oder ein anderes Transportmittel liegt in Ihrer Verantwortung. Besonders zu beachten ist, dass das Beladen eines Bikes am Heck eines Reisebusses mit einem Anhänger (ob Fahrradanhänger oder Gepäckanhänger) nicht möglich ist!

Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich, um Ihre Reservierung zu bestätigen. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben bei Ihrer Reservierung angegeben, dass Sie diese Tatsache akzeptieren.

 

Ihre E-Mail-Adresse kann jedoch für Informationszwecke im Zusammenhang mit dem resabike-Projekt verwendet werden.